Sada Yakko – Japans mutige Pionierin

Am 18. Juli 1871 kommt in Tokio Koyama Sada zur Welt, eine Frau, die die japanische Theatergeschichte aufwirbeln sollte, wie keine andere. Sada war das jüngste von zwölf Kindern und stammte aus einer Familie von Ladenbesitzern, die unter anderem eine Buchhandlung und eine Wechselstube besaß. Ihr Großvater war ein bekannter Beamter, ihre Mutter soll eine…

Weiterlesen

Japonismus – Ein Stück Japan in Europa?

Seit der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts machte ein neuer Stil in Europa von sich reden: Zuerst sprach man vom anglo-japanischen Stil, wenn Dekorationsgegenstände und Möbel in den Heimen hochgestellter Viktorianer plötzlich von japanischer Kunst, Kultur und Ästhetik inspiriert schienen, ab den 1870ern fasste ein neuer Begriff Fuß, der bis heute verwendet wird: Japonismus. Nicht nur…

Weiterlesen

Rentaro Taki – Japans bedeutendster Komponist

Am 24. August 1879 kommt in Tokio Rentaro Taki zur Welt – einer der bedeutendsten japanischen Komponisten und Pianisten. Taki kam zwar in Tokio zur Welt, sah in seiner Kindheit jedoch viele Orte, da er durch den Job seines Vaters öfters umziehen musste. 1901 machte Taki seinen Abschluss an der Musikschule von Tokio, bevor er…

Weiterlesen

Die Chōshū-Fünf – Neues Wissen für Japan

Heute soll es um die Chōshū-Fünf gehen, die 1863 in London für etwas Wirbel gesorgt haben. Itō Shunsuke, Inoue Monta, Yamao Yōzō, Endō Kinsuke und Nomura Yakichi gelten bis heute in Großbritannien und Japan als richtige Helden, da sie viel aufs Spiel gesetzt haben, um in London studieren zu können und mit ihrem neuen Wissen…

Weiterlesen