Mode 1910: Zwischen Krieg & Korsett

Die 1910er sind ein bewegtes Jahrzehnt. Sie beenden die Belle Époque, sie beenden das edwardianische Zeitalter, sie beenden das deutsche Kaiserreich und die Ära der Romanows in Russland. Der politische und gesellschaftliche Umbruch, auf den Europa schon seit einigen Jahrzehnten zuschlittert, kommt plötzlich und verändert innerhalb weniger Jahre die Welt komplett. Im Jahr 1912 sinkt…

Weiterlesen

Kindermoden – Vom Kilt bis zum Korsett

Letztens habe ich auf Facebook den Vorschlag bekommen, mal einen richtigen Artikel über Kindermoden zu schreiben und diese Idee hat mir sehr gefallen. Was Kinder im neunzehnten Jahrhundert getragen haben, habe ich schon an den verschiedensten Stellen erwähnt, zum Beispiel in meinem Post zum Leben wohlhabender, viktorianischer Kinder, doch einen richtigen eigenen Artikel, der alles…

Weiterlesen

Fancy Dress – Viktorianische Kostümbälle

Eine Leserin hat sich einen Artikel zu viktorianischen Kostümbällen gewünscht und natürlich konnte ich dem Thema nicht widerstehen. Hier fließt viktorianische Gesellschaft einmal mehr mit Modegeschichte zusammen und heraus kommt ein Trend, der im neunzehnten Jahrhundert in der westlichen Welt fast überall geliebt und gefeiert wurde. Allerdings wurde sich nicht nur für Kostüm- oder Maskenbälle…

Weiterlesen

Bademode im Wandel der Zeit

Mit Beginn der Bade- und Kurkultur beginnt auch das Interesse der Menschen am Meer als Erholungs- und Badeort. Zu Verdanken haben die Menschen des frühen neunzehnten Jahrhunderts ihre Badeurlaube der Erfindung der Eisenbahn, die die Menschen schnell und für die damaligen Verhältnisse einigermaßen bequem aus dem stickigen London in die Badeorte, wie Bath oder Brighton,…

Weiterlesen

The Family Way – Schwangerschaft und die Viktorianer

Für die viktorianische Frau war die Schwangerschaft etwas völlig Alltägliches, Selbstverständliches, das jedoch gleichzeitig mit großer Angst und gesellschaftlichem Druck einherging. Von klein auf lernten Mädchen, dass es ihr einziges respektables Lebensziel zu sein hatte, gut zu heiraten und Kinder zu gebären, denn für die Viktorianer war kaum etwas Wichtiger, als ein gesundes, glückliches Familienbild…

Weiterlesen

Underthings II – Viktorianische Herrenunterwäsche

Letzten Freitag haben wir uns Damenunterwäsche des neunzehnten Jahrhunderts angesehen, heute soll es um die Unterwäsche der Herren gehen. In diesem Sinne sollte ich auch erwähnen, dass ich plane die Herrenmode der viktorianischen Ära genauso fertig abzuarbeiten, wie ich es mit der Damenmode bereits getan habe. Es wird also nicht bei den zwei Einträgen bleiben….

Weiterlesen

Underthings I – Die Unterwäsche viktorianischer Damen

Mode der Belle Époque ist hier auf Gaiety Girl immer ein Thema. Das liegt zum einen daran, dass ich selbst Modegeschichte ungeheuer spannend finde. Zum anderen möchte ich hier ein umfassendes Bild über das lange neunzehnte Jahrhundert zeichnen und dazu gehören nicht nur politische und gesellschaftliche Ereignisse, sondern natürlich auch die Mode. Und was gehört…

Weiterlesen

America’s Darling – Gibson Girls und New Women

Es ist 1901 und sie gilt als Idealbild der amerikanischen Frau. Junge Mädchen wollen so sein wie sie, junge Männer kommen aus dem Schwärmen nicht heraus und die Vertreter veralteter Moralvorstellungen sind entrüstet. Das Gibson Girl sorgt zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts für Wirbel in der Gesellschaft. Erst in Amerika, später auch in Europa. Sie…

Weiterlesen

Mode 1850: Der Aufstieg der Krinoline

Die 1850er mögen, was die Weltgeschehnisse betrifft, auf den ersten Blick ruhiger wirken, als die vorangegangenen Jahrzehnte. Von 1854 bis 1856 wird der große Krimkrieg ausgefochten und sieht nicht nur viel Tod und Gewalt, sondern auch die Revolutionierung des Pflegewesens durch Frauen wie Florence Nightingale und Mary Seacole. Außerdem in die 1850er fällt der zweite…

Weiterlesen

Mode 1840: Vom Glockenrock zur Handtasche

Die 1840er Jahre sind keine ruhige Zeit. In China enden die ersten beiden Opiumkriege mit der Übergabe Hong Kongs an die Briten, doch auch ansonsten bestimmen Auseinandersetzung und Revolution die Dekade: Die 1840er sind markiert durch die größte Revolutionswelle in der europäischen Geschichte und haben allesamt die Abschaffung des Feudalsystems und die Einführung von Demokratie…

Weiterlesen