My Dear Watson? – Oscar Wilde, Sir Arthur Conan Doyle & die Sexualität des Sherlock Holmes

Oh, Sherlock Holmes. Du und ich, das ist eine lange Geschichte und sie ist ein bisschen holprig. Ich bin, wie viele andere auch, mit Sherlock Holmes aufgewachsen. Als Kind habe ich die Granada-Filme mit Jeremy Brett gesehen, später dann selbst die Originalgeschichten des schottischen Autoren Sir Arthur Conan Doyle gelesen, dann natürlich die PC-Spiele, die…

Weiterlesen

Colette – Die Chronistin der Belle Époque

Sidonie-Gabrielle Colette, viel besser bekannt als Colette, war eine der einflussreichsten französischen Schriftstellerinnen der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Ihre Karriere als Autorin erreicht ihren Höhepunkt in den 1920er Jahren, 1948 wurde sie sogar für den Nobelpreis in Literatur nominiert. Diese Zeit in Colettes Leben werde ich natürlich auch behandeln, doch wie ihr sicherlich bereits…

Weiterlesen

Emily Brontë – Über verregnete dunkle Moore

Die Brontë-Schwestern dürften als wohl bekannteste weibliche Autorinnen in die Geschichte des viktorianischen Zeitalters eingegangen sein. Charlotte, Emily und Anne schrieben Schauerromane, die viktorianische Leser.innen nicht bloß begeisterten, sondern auch schockierten. Ich möchte in den folgenden Wochen auch zu Branwell, Charlotte und Anne Brontë eigene Biographien hochladen, doch heute soll es um die Schwester gehen,…

Weiterlesen